Dienstag, 28. März 2017

Nerven

Ja, es ist tatsächlich so, dass mein Freund inzwischen etwas genervt ist. Egal wo wir auf Leute treffen, werde ich auf meinen Erfolg mit der Abnahme angesprochen. Und dann wollen sie natürlich wissen, wie ich das geschafft habe. Er ist stolz auf mich, dass ich das geschafft habe und auch weiter am Ball bleibe. Aber meine Erzählungen kennt er halt schon. Bisher war es eher, dass ICH genervt war, wenn wir unterwegs waren, weil ER immer angesprochen und um Rat gebeten wird auf Fahrräder/Pedelecs bezogen. :-) 
Wobei ich natürlich mit Begeisterung immer wieder meinen Erfolgsweg mitteile, während er natürlich immer wieder in seinen Arbeitsmodus gezogen wird, obwohl er Freizeit hat. 
Aber ich hab ja Mitleid mit ihm und geh dann einfach mit den Leuten zur Seite, die sich mehr übers Stoffwechseln informieren lassen wollen. Denn gerade bei Frauen kommt soooo oft "ach, ich würde auch so gern 4-6 Kilo abnehmen". Kennt ihr das? Hört man immer um sich herum, oder?! Und gerade bei solchen undisziplinierten Mädels (aufs Essen bezogen) wie mir, diese Erfolge zu sehen, gibt natürlich jedem Hoffnung, oder?! :-) 
Ich hab es ja nun selbst bei meiner Ex-Chefin gesehen, ich habe es neulich bei einem Treffen gesehen bei anderen Menschen. Und auch nicht nur Abnehmerfolge. Durch die Zuführung von hochwertigen Vitalstoffen hat sich automatisch auch viel mehr einstellt. So haben einige abgenommen, obwohl sie Hashimoto haben, andere haben seitdem keine Migräne mehr (ich übrigens bisher auch nicht mehr!), Schuppenflechten sind verschwunden, Blutdruck nicht mehr erhöht. Zuckerwerte stabilisiert! Wahnsinn, oder?! Wie man durch andere Ernährung und Unterstützung durch Vitalstoffe seine Lebensqualität wieder steigern kann..... Wahnsinn! Aber auch ich glaub an sowas erst, wenn ich es sehe. Nicht auf Vorher-Nachher-Fotos bei Instagram, oder generell im Internet. Fotobearbeitung lässt grüssen, oder die Bilder werden von irgendwoanders genommen. Aber wenn mir Leute ihre Fotos an den Wänden zeigen, oder in ihren Fotoalben mit Partnern daneben und ich sie dann vor mir sehe, dann glaube ich! Es wird immer Skeptiker geben und es wird auch kein Allheilmittel für jeden geben. Es muss herum probiert werden, aber hey, besser gesunde Sachen austesten, als Medikamente, die deinem Körper mehr schaden als helfen. 
Ich habe meine Lösung gegen mein Übergewicht Körper gefunden und freu mich jeden Tag nen Keks, es "gewagt" zu haben! Egal wieviel Selbstvertrauen man hat, die Waage motiviert mich und mein Wohlbefinden steigert sich von Tag zu Tag! Ich kann Nachts soooo super schlafen und bin tagsüber fit. Was will ich mehr?! 

Montag, 27. März 2017

Offizieller Wiegetag

U....und zwar....

98,5!!! 
Das sind 18!!!!! Kilo 

seit Januar! 

- Die 100 ist geknackt
- 2-stellig
- ich kann jetzt Sportgeräte, Treppchen, Trampolins etc besteigen, ohne vorher drauf zu gucken, ob sie mich tragen 
- von BMI 42,1 auf 35,6
- von "starkem Übergewicht" zu "Adipositas" (ab 83 hätte ich dann "nur noch" "Übergewicht")

Könnt ihr euch vorstellen, wie sich mein Verhältnis zur Waage gewandelt hat?! Wie froh ich heut bin, wenn ich drauf steige? 

Und nicht nur das! Ich hab an den einzelnen Stellen wie folgt an Umfang verloren: 

- 11 cm Brust
- 10 cm Brustumfang
- 12 cm Taille
- 13 cm Hüfte
- 9  cm jeweils an den Oberschenkeln 

Der Hammer, oder?! 
Jetzt fangen die Leute auch an, es zu sehen und mich drauf anzusprechen. 

Wieso jetzt erst, könnte man sich fragen (was ich nicht tue!)
Bei Dicken hat man scheinbar (ich auch) nicht das Auge dafür, auf die Figur zu achten. Man denkt nur "die/der" ist dick... Punkt! 
Erst wenn dann das Gesicht schmaler wird, die Kleidung schmaler und auch meist farbenfroher, merkt man, dass sich etwas gewandelt hat und DANN guckt man erst näher hin. Isso, oder?! 

Ick freu mir uff jedn Fall n Ast und werde mir gleich was schmaleres und farbigeres 
anziehen. Denn ich gehör jetzt zu den ehemaligen stark Übergewichtigen, wo man jetzt zweimal hin guckt! :-))))) 

Zu meiner Abnehmkurve: 

- ich hatte ja erst mit Almased 2 Tage angefangen und dann auf die Stoffwechselkur umgeswitched, daher stehen hier am Anfang 114,9, statt 116,5, die ich nach den 2 Ladetagen (alles essen, worauf du Bock hast!) hatte

- da, wo das "S" drüber steht, DURFTE ich ja nicht abnehmen, weil ich die 21 Tage Stabilisationsphase hatte


Freitag, 24. März 2017

Produktinfo

Ich hab hier nochmal eine Auflistung, was die Vitalstoffe bewirken. Auf der Homepage klingt das alles so ...naja! 

Desweiteren hab ich mich nochmal informiert. Bei den HCG-Globulis handelt es sich nicht um das Hormon selbst, sondern sie beinhalten die Information des Hormons für's Gehirn! 


Donnerstag, 23. März 2017

Gemüsepfanne mit Fisch

Soooo lecker für die Strenge Phase: 

- Zwiebeln anbraten (natürlich ohne Fett) 

- Paprika
- Porree
- kleines Stück Fenchel
- Zucchini 
mitbraten 

-Champignons dazu (am besten braune, die werden nicht ganz so matschig

Alles schön schmoren. Dann eine Dose Tomaten dazu. 

Mit Gemüsebrühe-Pulver, Salz, Pfeffer, Thymian, Paprikapulver abschmecken

120 Gramm Mageren Fisch nach Wahl (ich hab ungewürzten Seelachsfilet aus dem Kühlfach genommen) in einer Extrapfanne braten. Bratfischwürzer auf. Und danach aufs Gemüsebett legen! Also, den Fisch meine ich! :-) 





Dienstag, 21. März 2017

Schnaps

...zahl! 

Ich MUSSTE es einfach wissen! Und yeah, heute wog ich 2-stellig:

99,9 

:-))))))) 

Es ist so irre. 16,5 Kilo in knapp 2,5 Monaten. Ich bin so happy, dass ich das mache! Jetzt gehts aber gleich erstmal zum Sport. Muss mich derzeit echt aufraffen. Frühjahrsmädigkeit wohl! .... oder einfach faul?! ;-) 

Montag, 20. März 2017

Wiegetag

Trommelwirbel!!!!  

100,3 !!!! 

In einer Woche knapp 3 Kilo! Der Wahnsinn!!! 

Dann werde ich Morgen 2stellig wiegen!!! Unfassbar! Genial! 

Ich freu mich so! 

Samstag, 18. März 2017

Vegetarische Suppe

Die ist soooo soooo lecker! Hätte gedacht, man schmeckt den Sellerie zu sehr raus, aber nee! Müsst ihr unbedingt probieren! 

- 1 Sellerie 
- 3 Zucchini (gern auch ne gelbe dabei
- mit Gemüsebrühe (ohne Zucker und Hefe) bedecken 
- 1-2 Paprika 
- Mangold (ich hab jetzt ca 400 g genommen) 
- Pfeffer 
- bissel Koriander 

Wenn alles weich ist, ab in den Mixer! 

Guten Appetit!